10 C
Berlin
Mittwoch, 5. Oktober 2022

„WELT-Reporter“ mit Moderatorin Lena Mosel geht in Serie / Die neue Folge am Samstag, 16. Juli, 19.10 Uhr

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Der Nachrichtensender WELT zeigt eine neue Folge der Sendung „WELT Reporter“ am morgigen Samstag, den 16. Juli, um 19.10 Uhr. Moderatorin Lena Mosel führt durch das in diesem Jahr entwickelte Sendungsformat, von dem ab diesem Samstag in der Regel wöchentlich eine neue Folge ausgestrahlt wird. „WELT Reporter“ zeigt aktuelle Beiträge der aus Krisen- und Kriegsgebieten berichtenden WELT-Reporter und gewährt Einblicke in die Arbeit hinter der Kamera.

Jan Philipp Burgard, Chefredakteur TV und Bewegtbild: „Unsere WELT-Reporter sind im In- und Ausland bei den wichtigsten Nachrichtenereignissen dabei und sprechen mit den betroffenen Menschen. Mit dem Format wollen wir die relevanten Themen der Woche noch ausführlicher und hintergründiger beleuchten.“

In der aktuellen Folge geraten Alfred Hackensberger und sein Kameramann in der Ukraine unter Beschuss. Tatjana Ohm, die ebenfalls aus der Ukraine berichtet, begleitet Militärs in Bakhmut. Max Hermes zeigt die Folgen der anhaltenden Dürre in Italien und Jens Reupert spricht ein Jahr nach der Flut-Katastrophe mit Menschen im Ahrtal.

„WELT Reporter“ mit Berichten von Alfred Hackensberger, Max Hermes, Tatjana Ohm und Jens Reupert zeigt der Nachrichtensender WELT am Samstag, den 16. Juli 2022, um 19.10 Uhr. Das WELT Spezial ist nach Ausstrahlung auch in der Mediathek (https://www.welt.de/mediathek/) und der TV-App verfügbar.

Pressekontakt:
Solveig Zilly
solveig.zilly@welt.de
www.presse.welt.de
Original-Content von: WELT Nachrichtensender, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel