5.1 C
Berlin
Donnerstag, 23. Mai 2024

Von der Krankenpflegerin zur Top-Führungskraft bei PM International

Top Neuigkeiten

Nadine Krenn aus der Steiermark teilt ihre Freude über ihren Erfolg in der Branche: „Für mich ist das Network-Marketing das Beste, was mir je passiert ist.“ Als Mutter und Krankenschwester begann sie ihre Reise im Network und hat sich nun nach kürzester Zeit den Rang eines Vice President (VP) bei PM-International erarbeitet. Nicht zuletzt wurde sie im letzten Monat unter die Top 50 Österreichs eingestuft.

Neue Wege in Zeiten der Krise

Als der junge Sohn von Nadine Krenn sie darum bat, nicht mehr zur Arbeit zu gehen, wurde ihr klar, dass Veränderungen notwendig waren. Die Herausforderungen der Corona-Krise brachten nicht nur ihre berufliche Rolle als Krankenschwester, sondern auch die finanzielle Stabilität der Familie ins Wanken. Inmitten dieser Unsicherheiten entschied sich Nadine, einen neuen Weg einzuschlagen und ihre frühere Bekanntschaft mit dem Network-Marketing wieder aufleben zu lassen.

Der Schritt zum Neuanfang

Trotz ihrer Skepsis gegenüber dem Vertriebs-Network und ihrer früheren Zurückhaltung wagte Nadine Krenn den Schritt in die Welt des Network-Marketings. Im September 2021 trat sie als Vertriebspartnerin bei PM-International ein, fest entschlossen, ihre Arbeitsstunden im Hauptjob bis Ende 2022 zu reduzieren. Mit Fleiß und Entschlossenheit arbeitete sie unbeirrt an ihrem Business und konnte innerhalb von nur neun Monaten ihren Krankenschwester-Job aufgeben.

Unterstützung auf dem Weg

Als Nadines Business stagnierte, suchte sie nach neuen Wegen, um sich weiterzuentwickeln. Dabei stieß sie auf Frank Heister, einen renommierten Coach und Mentor. Seine inspirierenden XXL-Calls und das innovative Sponsortool „System 8“ halfen ihr, ihre Fähigkeiten zu verbessern und ihre Karriere auf die nächste Stufe zu heben. Durch die Zusammenarbeit mit Frank und ihrem engagierten Team konnte Nadine nicht nur ihre Ziele erreichen, sondern auch über ihre bisherigen Grenzen hinauswachsen.

Klare Visionen und Ziele

Nadine hat klare Vorstellungen von ihrer Zukunft im Network-Marketing. Ihr Ziel ist es, ein starkes Team von über 100 Partnern aufzubauen, die gemeinsam ihre Träume verwirklichen. Sie strebt eine monatliche Provision zwischen 10.000 und 15.000 Euro an und träumt davon, bei der Worldtour 2025 dabei zu sein und ein firmenfinanziertes Auto zu fahren. Um diese Ziele zu erreichen, konzentriert sie sich darauf, ihre Erstlinien zu stärken und sicherzustellen, dass auch ihre Teampartner erfolgreich sind.

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel