14.4 C
Berlin
Donnerstag, 29. September 2022

TuneIn und laut.fm verkünden umfassende Partnerschaft / Ab sofort ist das gesamte Angebot der User Generated Radio(TM)-Plattform laut.fm mit ihren über 10.000 Stationen auf TuneIn verfügbar

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

TuneIn, ein weltweit führender Live-Radio- und Audio-Streaming-Dienst und laut.fm, Deutschlands führende Plattform für unabhängige Radiomacher und DJs, geben eine umfassende Partnerschaft bekannt. Ab sofort ist das gesamte Angebot von laut.fm mit über 10.000 Sendern aller Genres auf TuneIn verfügbar.

laut.fm bietet unabhängigen Radiomachern und Discjockeys eine Plattform, um kostenlos und rechtssicher ihren „User Generated Content“ als digitalen Audiostream verfügbar zu machen. Das Webradio-Netzwerk erreicht mit seinen über 10.000 Sendern eine der größten Hörerschaften im digitalen Audiobereich in Deutschland, und begeistert damit sowohl ein junges, Entertainment-orientiertes Publikum als auch Liebhaber von Nischeninhalten. laut.fm ist der reichweitenstärkste deutsche Streaming-Anbieter und bundesweit die Nummer zwei nach Spotify.

Zu den Top-Stationen von laut.fm gehören unter anderem Sender wie „1000 Oldies“ aus Konstanz, „Chillharmonie“, ein Mix aus Filmmusik, (Neo-) Klassik, gewürzt mit einer Prise Chillout und Jazz, K-Pop Hits, „Darkclub-Radio“ aus Hamburg und auch „1 Slow Radio“ mit langsamer Musik zum Verlieben.

Reichweitenbooster für laut.fm Sender

laut.fms Sender profitieren von der Partnerschaft vorrangig durch die einzigartige Verbreitung und Verfügbarkeit der TuneIn App auf über 200 Plattformen, Smart Speakern, vernetzten Geräten und auch Connected Cars, durch die TuneIns 4,7 Millionen Hörer aus Deutschland gewissermaßen an jedem Ort, zu allen Zeiten und in jeder Nutzungssituation ihre Lieblings-Audioinhalte anhören können.

Wichtiger Schritt zur Ergänzung des umfassenden Audio-Angebots von TuneIn in Deutschland

„TuneIn ist in Deutschland bisher vor allem als führende digitale Plattform für Radio bekannt. Dabei sind wir auch übergreifend der weltweit führende Anbieter für Live-Audio“, sagt Stefan Zilch, General Manager und Head of Germany bei TuneIn. „Deutschland ist TuneIns größter Hörermarkt außerhalb der Vereinigten Staaten. Deswegen arbeiten wir im Rahmen einer lokalen Wachstumsinitiative mit Hochdruck daran, uns auch hier zunehmend als übergreifender Audio-Streaming-Dienst zu positionieren, der Radio, News, Live-Sport, Musik und Podcasts aus der ganzen Welt über eine Plattform einfach und breit verfügbar macht.“

Die Partnerschaft mit laut.fm ist ein wichtiger Meilenstein für TuneIn auf dem Weg eine noch breitere Palette an relevanten lokalen Audio-Inhalten aller Art für seine Hörer bereitzustellen, von den wichtigsten Nachrichtenmarken des Landes, über marktführende UKW-Sender bis hin zu kleinen und lokalen Radiosendern sowie unabhängigem Nischen-Content. Parallel verfolgt TuneIn das Ziel, auch in Deutschland für alle Produzenten von Audio-Inhalten die beste Distributionsplattform auf dem Markt zu werden, so wie es in den USA, und in Deutschland im Hinblick auf Radiomacher, bereits der Fall ist.

Rainer Henze, Geschäftsführer und Gründer von laut.fm: „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit TuneIn. Sie eröffnet unseren DJs die Möglichkeit mit ihren Streams noch mehr Hörer zu erreichen und auch ihre bestehende Hörergemeinschaft über noch mehr Geräte und quasi in allen Lebenslagen unterhalten zu können – gleichgültig, ob sie gerade vor dem Laptop sitzen, dem Smart Speaker beim Wäsche machen etwas zurufen, in der Bahn oder im Tesla sitzen. So erschließen sich ihnen ganz neue Perspektiven und kreative Spielräume.“

Bildmaterial

Bildmaterial in verschiedenen Formaten und Variationen steht hier (https://t1p.de/k4wwz) zum Download bereit: https://t1p.de/k4wwz

Über TuneIn

TuneIn, ein weltweit führender Live-Radio- und Audio-on-Demand-Streaming-Dienst, vereint Radio, News, Live-Sport, Musik und Podcasts aus der ganzen Welt. Mit über 75 Millionen monatlich aktiven Nutzern ist TuneIn eine der meistgenutzten Audio-Streaming-Plattformen der Welt. TuneIn überträgt über 100.000 lokale und globale Radiosender. Dank der herausragenden Verbreitung und Verfügbarkeit der App auf über 200 Plattformen und vernetzten Geräten ermöglicht TuneIn seinen Hörern genau das zu hören, was sie lieben – wo auch immer sie sich gerade befinden.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte tunein.com/press oder folgen Sie uns auf Twitter (https://twitter.com/tunein), Instagram (https://www.instagram.com/tunein/), Facebook (https://www.facebook.com/TuneIn) oder LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/tunein/).

Über laut.fm

laut.fm ist einfach besseres Radio. Nur online. Gratis für Hörerinnen, Hörer und DJs bietet laut.fm eine Infrastruktur (Produktion und Vertrieb) und ein Ökosystem (Lizenzierung und Vermarktung) für digitales Radio, viral verbreitet. Auf tausenden kuratierten Radiostreams bietet laut.fm die größte Musikvielfalt in Deutschland. Von Kinderliedern bis Death Metal, von deutschem Hip-Hop bis Volksmusik: laut.fm hat für jeden Musikgeschmack den passenden Sender. Und wenn Dir das Programm trotzdem nicht gefällt: Mach’s einfach besser! Denn laut.fm ist Mitmachradio. Wir nennen es: User Generated Radio(TM). laut.fm ist der reichweitenstärkste Streaming-Anbieter in Deutschland nach Spotify (vgl.: ma 2021 IP Audio IV, Vergleich der Streaming-Anbieter ohne Webradio-Angebot der öffentlich-rechtlichen und privaten Rundfunksender)

Pressekontakt:
TuneIn
Janette Höfer
PR Manager & Strategic Communications Consultant
TuneIn@janettehoefer.com
+49 151 728 787 08
Original-Content von: TuneIn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel