-0.1 C
Berlin
Sonntag, 4. Dezember 2022

Recruiting-Experte oder Abzocker? Geschäftsführer Richard Kraus erklärt, was einen seriösen Recruiting-Dienstleister ausmacht

Top Neuigkeiten

Limburg (ots) –

Richard Kraus ist der Geschäftsführer der Kraus Consulting GmbH und verhilft Handwerksbetrieben seit über fünf Jahren zu mehr qualifiziertem Personal. Durch seine enge Bindung zur Branche ist der gelernte Handwerker mit den Motivationen und Denkprozessen von Fachkräften im Handwerk bestens vertraut. Gemeinsam mit Geschäftspartner und Strategieberater Vasil Ivanov sorgt er bei Betrieben für nachhaltige Recruiting-Erfolge.

Die Recruiting-Branche boomt. Unzählige Anbieter deutschlandweit versprechen, Handwerksbetrieben zu mehr Personal zu verhelfen. Dabei bekunden viele, sie können die besten, schnellsten Resultate abliefern – wenn es nicht funktioniert, soll der Kunde sein Geld zurückerhalten. „Der Fachkräftemangel lässt sich unmöglich in nur vier Wochen dauerhaft beheben – das weiß jeder Handwerker“, gibt Richard Kraus zu bedenken. Der Geschäftsführer der Kraus Consulting GmbH ist selbst gelernter Handwerker und kennt sich mit den Problemen der Branche aus. Im Folgenden hat er verraten, nach welchen Kriterien jeder Handwerksbetrieb selbst beurteilen kann, ob das Angebot eines vermeintlichen Recruiting-Experten vertrauenswürdig ist.

1. Realistisches Angebot

„Erfolg in nur vier Wochen“ oder „Fünf neue Fachkräfte in kürzester Zeit“ – solche Angebote klingen zwar großartig, sind jedoch wenig realistisch. Egal, wie sehr ein Anbieter darum bemüht ist, Erfolg lässt sich nicht erzwingen. Vertrauenswürdige Angebote sind daher in der Regel auf eine Zusammenarbeit von sechs bis zwölf Monaten ausgelegt, um langfristige Erfolge zu erzielen. Ebenso sollte eine Geld-zurück-Garantie skeptisch betrachtet werden. Solche Versprechungen zeugen davon, dass der Anbieter selbst kein Vertrauen in seine Leistung hat.

2. Spezialisierung

Da sich jede Branche in ihren Feinheiten unterscheidet, sind auch unterschiedliche Strategien erforderlich, um im Recruiting Erfolg zu haben. Darum bietet eine seriöse Recruiting-Agentur niemals Universal-Leistungen für alle Branchen an. Kunden sollten daher recherchieren, ob der gewählte Anbieter sich auf ihre Branche spezialisiert und welche anderen Leistungen er anbietet. Besonders Leistungen ohne Bezug zum Recruiting wie Marketing oder Webdesign sind ein klares Warnzeichen.

3. Verlässliche Qualitätsmerkmale

Referenzen sind als Indikator für Qualität nur bedingt geeignet, da sie die Fälle unterschlagen, in denen die Maßnahmen keinen Erfolg hatten. Dadurch ist unklar, wie hoch die Erfolgsquote der Agentur tatsächlich ist. Ein besseres Qualitätsmerkmal stellen Zertifizierungen unabhängiger Stellen dar. Rückschlüsse auf die Qualität eines Anbieters lassen sich außerdem anhand der Gesellschaftsform und auch der Tätigkeitszeit ziehen. Beispielsweise wäre eine GmbH mit fünf Jahren Erfahrung vertrauenswürdiger als ein Einzelunternehmen, das erst kürzlich gegründet wurde.

4. Kostenlose Erstberatung

Durch eine kostenlose Erstberatung tritt ein Anbieter in Vorleistung. Dies zeugt davon, dass er von seinem Angebot überzeugt und an einer langfristigen Zusammenarbeit mit seinen Kunden interessiert ist. Für Handwerksbetriebe ist es daher ratsam, beim ersten Kontakt zu klären, ob der Anbieter zu einem kostenlosen Beratungsgespräch bereit ist. Im weiteren Verlauf ist darauf zu achten, wie er dieses führt: Drängt er zum Vertragsabschluss, anstatt aufrichtig zu beraten, ist von einer Zusammenarbeit abzusehen.

5. Transparenz im Vertrag

Unseriöse Anbieter neigen dazu, Kostenfallen im Kleingedruckten zu verstecken. Lange Verträge mit komplizierten Klauseln, ohne detaillierte Kostenaufstellung sind typisch für Agenturen, die nur auf das schnelle Geld aus sind. Es gilt daher vor Unterzeichnung eines Vertrags zu prüfen, ob exakt die Leistungen darin vermerkt sind, die im Erstgespräch vereinbart wurden. Neben einer einmaligen Einrichtungsgebühr wird typischerweise eine Monatsgebühr für die laufenden Leistungen festgelegt. Diese Kosten sollten eindeutig aufgeschlüsselt und verständlich dargestellt werden.

Sie suchen ebenfalls qualifiziertes Personal für Ihr Handwerksunternehmen und wünschen sich einen Experten an Ihrer Seite, der Sie dabei unterstützt? Melden Sie sich jetzt bei Richard Kraus (https://richardkraus.de/) und vereinbaren Sie einen Termin für eine kostenlose Erstberatung!

Pressekontakt:
Kraus Consulting GmbH
Richard Kraus
https://www.richardkraus.de
E-Mail: info@richardkraus.de

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel