5.1 C
Berlin
Donnerstag, 18. April 2024

Österreichs Bundesministerium für Inneres modernisiert die Ausrüstung der Polizei mit der Einführung von Bodycams / Zukunftsweisende Technologie für mehr Sicherheit und Transparenz im Einsatz

Top Neuigkeiten

Wien (ots) –

Motorola Solutions (https://www.motorolasolutions.com/de_xc.html?geo=redirect) hat heute bekanntgegeben, die Sicherheitsbehörden in Österreich mit Bodycams auszustatten. Rund 4.000 Motorola Solutions VB400 Bodycams (https://www.motorolasolutions.com/de_xc/video-security-access-control/body-worn-cameras/vb400.html#tabproductinfo) werden landesweit bei der Polizei zum Einsatz kommen, um Einsatzkräften zu helfen, potenziell gefährliche Situationen zu deeskalieren und Beweise während des Einsatzes zu sichern.

Laut dem aktuellen Positive Peace Report (https://www.economicsandpeace.org/wp-content/uploads/2022/01/PPR-2022-web-1.pdf) ist Österreich eines der sichersten Länder der Welt. Aber auch hier stellen Extremismus, Schmuggel und Cyberkriminalität eine Bedrohung für die Sicherheit des Landes dar.* Um diesen Herausforderungen zu begegnen, investiert Österreich in eine Reihe von Maßnahmen, um die Sicherheit im Land zu erhöhen – dazu gehört auch die Ausstattung der Polizei mit Bodycams.

„Die Erfahrungen unserer Kunden zeigen, dass Bodycams deeskalierend wirken und damit zur Verbesserung der Sicherheit im Einsatz beitragen. Gleichzeitig helfen sie, wichtige Beweismittel zu sichern“, sagt Axel Kukuk, MSSSI Vice President Southern & Central Europe, Nordics & Baltics, Motorola Solutions. „Wir sehen weltweit eine steigende Nachfrage nach Videolösungen, einschließlich Bodycams, Fahrzeug-Videotechnologie, fest installierten Kameras und entsprechender Analysesoftware.“

Die neuen Bodycams werden zusammen mit der VideoManager-Software (https://www.motorolasolutions.com/de_xc/video-security-access-control/body-worn-cameras/videomanager.html#taboverview) von Motorola Solutions installiert, eine vollständig anpassbare Lösung zur Verwaltung digitaler Beweismittel. Sie ermöglicht die Vorbereitung, Verarbeitung und gemeinsame Nutzung von Videomaterial. Beamte können das Videomaterial ihrer Bodycams im Rahmen ihrer täglichen Arbeitsabläufe hochladen, beweissicher speichern und es mit Daten wie Zeit, Datum und Ort versehen. Die Motorola Solutions Bodycams bieten darüber hinaus eine Vor- und Nach-Aufzeichnungsfunktion, die sicherstellt, dass Vorfälle von Beginn an festgehalten werden.

Motorola Solutions ist seit mehr als 20 Jahren ein zuverlässiger Partner für die Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben in Österreich. Alle Sicherheitsorganisationen verlassen sich in ihrer täglichen Kommunikation auf das zuverlässige, sichere und hochverfügbare TETRA-Digitalfunknetz von Motorola Solutions (TETRON).

*Sicherheitsbudget 2024 (https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20231024_OTS0142/aktualisierung-sicherheitsbudget-2024-3000-koerperkameras-und-neue-hubschrauber)

Über Motorola Solutions

Motorola Solutions (https://www.motorolasolutions.com/de_xc.html?geo=redirect) is solving for safer. Wir entwickeln und verbinden Technologien, die helfen, Menschen, Eigentum und Orte zu schützen. Unsere Lösungen ermöglichen die Zusammenarbeit zwischen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie Unternehmen, die für Schutz und Sicherheit entscheidend sind. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir uns für sicherere Gemeinden, Schulen, Krankenhäuser und Unternehmen einsetzen – für mehr Sicherheit überall – unter www.motorolasolutions.com.

Pressekontakt:
Susanne Stier
Motorola Solutions
Mobil: +49 (0)1726161773
[email protected]
Original-Content von: Motorola Solutions, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel