19.1 C
Berlin
Freitag, 22. September 2023

Netto Deutschland eröffnet erste Elektro-Ladestationen

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Netto Deutschland und der Energieversorger Vattenfall Smarter Living GmbH haben Ende August 2023 die ersten drei Netto-Standorte mit PKW-Ladestationen ausgestattet. Auf den Parkplätzen der Märkte in der Erich-Weinert-Straße 95 und der Stahlheimer Straße 31 in Berlin-Prenzlauer Berg sowie Am Gehrensee 2 in Berlin- Hohenschönhausen werden ab sofort je Standort mindestens zwei Ladepunkte für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Aktuell befinden sich sieben weitere Ladestationen unter anderem in Greifswald und Oberkrämer in der Bauphase. Weitere Standorte werden zeitnah in Betrieb genommen. Geplant ist es in den Jahren 2023 und 2024 auf den Parkplätzen von ca. 270 Netto-Märkten gesamt ca. 460 Ladesäulen mit 920 Ladepunkten aufzubauen und damit das Netz an öffentlich zugänglichen Ladepunkten deutlich zu erweitern. Alle Ladesäulen werden mit Strom aus erneuerbaren Quellen versorgt.

Die Kooperation von Netto Deutschland und Vattenfall beinhaltet grundsätzlich den Aufbau einer Schnellladeinfrastruktur mit bis zu 180 KW- und 360 KW-Ladesäulen. Dabei werden zunächst die Parkplätze der Netto eigenen Immobilien ausgestattet. Betrieben werden die Stationen von unserem Vertragspartner Vattenfall.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Kundinnen und Kunden zukünftig neben einem sehr guten Sortiment in unseren Lebensmittelmärkten zu einem günstigen Preis nun auch die Möglichkeit anbieten können, während des Einkaufs ihr Elektro-Fahrzeug aufzuladen“, sagt Raik Schöne, Leiter Expansion, Technik und Einrichtung von Netto Deutschland.

Der Aufbau einer Elektro-Ladeinfrastruktur an Netto-Standorten ist ein Teil der Nachhaltigkeitsstrategie des Discounters. Parallel wird stark in die Energieeffizienz der Logistikzentren und Märkte investiert: unter anderem werden dort neue klimaneutrale Kältemittel für die Kühlregale verwendet, Türen vor der Kühlung verbaut, Wärmepumpen und LED-Beleuchtung eingebaut.

Über Netto

Netto betreibt in Deutschland 344 Märkte in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg. Die Netto Aps. & Co. KG, mit mehr als 6.000 Mitarbeitern, ist ein Tochterunternehmen der dänischen Salling Group, die unter anderem auch Netto-Märkte in Dänemark und Polen betreibt.

Pressekontakt:
Netto ApS & Co.
Timo Schroedel
E-Mail: timo.schreodel@netto.deKirsten Geß Consulting
Kirsten Geß
E-Mail: kg@kirsten-gess-consulting.de
Original-Content von: Netto, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel