5.2 C
Berlin
Mittwoch, 30. November 2022

Nachhaltiger Vorreiter: die Bayerische gewinnt Assekuranz Award 2022 im Bereich Nachhaltigkeit Leben

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Im Rahmen der am gestrigen Donnerstag, den 13. Oktober, vom Medienhaus MEIN GELD MEDIEN verliehenen Assekuranz Awards 2022 zeichnete eine unabhängige Fachjury die BL die Bayerische Lebensversicherung AG für ihre führende Rolle im Bereich Nachhaltigkeit aus.

„Nachhaltigkeit ist kein Marketing-Trend, sondern ein gemeinsamer Kraftakt zur Sicherung unserer Lebensgrundlagen“, sagt Dr. Herbert Schneidemann, Vorstandsvorsitzender der Versicherungsgruppe die Bayerische. „Gerade wir als Versicherungsbranche sind der ideale Partner die nachhaltige Transformation voranzutreiben und zur Abwehr der durch den Klimawandel und den Verlust von Artenvielfalt entstehenden Risiken beizutragen. Bei der Bayerischen sind wir uns dieser Verantwortung bewusst und nehmen den Gewinn des Assekuranz Awards für unsere Nachhaltigkeit als Ansporn, weiter voranzugehen.“

Die Jury bestand aus erfahrenen Persönlichkeiten der Versicherungsindustrie. Darunter Vorstände der größten Maklerverbände, Aktuarinnen und Aktuare, Leiter von Ratingagenturen und Nachhaltigkeitsexperten. Sie setzte sich zusammen aus: Harald Fuchs (ehem. Vorstand Fürst Fugger Privatbank), Ellen Ludwig (Geschäftsführerin Ascore Analyse), Franz-Josef Rosemeyer (Vorstand Votum), Frank Rottenbacher (Vorstand AFW), Pascal Schiffels (Geschäftsführer MORGEN & MORGEN) und Dr. Carsten Zielke (Geschäftsführer Zielke Research Consult GmbH).

In ihrer Wahl des Siegers in der Kategorie Nachhaltigkeit Leben berücksichtigte die Jury des Assekuranz Awards unter anderem die Aspekte Geschäftsbetrieb, Mitarbeitende, Produkte, Kapitalanlage, Governance und soziale Initiativen.

Die Versicherungsgruppe die Bayerische und ihre Tochter Pangaea Life setzen im Bereich Nachhaltigkeit regelmäßig in der Branche Akzente. Als eine der ersten Gesellschaften auf dem Markt konnte die Leben-Tochter BL die Bayerische Lebensversicherung AG kürzlich ihr Sicherungsvermögen von Zielke Research Consult als nachhaltig nach Artikel 8 der EU-Offenlegungsverordnung zertifizieren.

die Bayerische

Die Versicherungsgruppe die Bayerische wurde 1858 gegründet und besteht aus den Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G. (Konzernmutter), BL die Bayerische Lebensversicherung AG und der Kompositgesellschaft BA die Bayerische Allgemeine Versicherung AG. Die gesamten Beitragseinnahmen der Gruppe betragen über 722 Millionen Euro. Die Gruppe steigert ihr Eigenkapital kontinuierlich und liegt dabei weit über dem Branchenschnitt. Es werden Kapitalanlagen von über 5 Milliarden Euro verwaltet. Mehr als 12.000 persönliche Berater stehen den rund 1 Millionen Kunden der Bayerischen bundesweit zur Verfügung. Die Ratingagentur Assekurata hat der Konzernmutter in einem aktuellen Bonitätsrating die Qualitätsnote A- („sehr gut“) verliehen und bescheinigt dem Unternehmen eine weit über der Branche liegende Finanzkraft. Der BA die Bayerische Allgemeine AG wurde ebenfalls im Rahmen eines Bonitätsratings ein A- verliehen. Die BL die Bayerische Lebensversicherung AG hat im Rahmen eines umfassenden Unternehmensratings ein A+ erhalten.

Pressekontakt:
Pressestelle der Unternehmensgruppe die Bayerische
Moritz Rebhan, Thomas-Dehler-Straße 25, 81737 München,
Telefon (089) 6787-8285,
E-Mail: presse@diebayerische.de, Internet: www.diebayerische.de
Original-Content von: die Bayerische, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel