5.1 C
Berlin
Sonntag, 3. März 2024

Mit neuer Kraft ins neue Jahr: Filip Rutzen gibt 5 Tipps, wie Steuerberater 2024 effizienter werden

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

Das neue Jahr bringt für Steuerberater die Chance auf einen kraftvollen Start, der den Weg für das neue und erfolgreiche Jahr ebnet. Doch welche strategischen Schritte führen zu einem erfolgreichen Start, der das gesamte Jahr über positive Ergebnisse verspricht? Filip A. Rutzen, Geschäftsführer der Rutzen Media GmbH, versteht die Herausforderungen, vor denen Steuerberater zu Jahresbeginn stehen – und weiß, wie sie diese meistern können. Hier erfahren Sie, wie Steuerberater im neuen Jahr effizienter werden können.

Mitarbeitergewinnung, Digitalisierung, Prozessoptimierung – Schlagworte, die besonders zum Jahreswechsel bei Steuerkanzleien zum Thema werden. Es ist eine Phase der Veränderungen und der Neuausrichtung, in der Kanzleien ihre Strategien überdenken, um effizienter zu arbeiten. Doch allzu oft führen geplante Verbesserungen zu einem Anstieg der Arbeitslast, während wichtige Aufgaben wie die Gewinnung neuer Mandanten oder eine proaktive Beratung vernachlässigt werden. „Die Optimierung bestehender Strukturen soll die Kernaufgaben vereinfachen, aber ein unüberlegter Ansatz kann das Gegenteil bewirken. Statt einem erfolgreichen Start ins neue Jahr droht lästige Zusatzarbeit ohne echten Mehrwert“, warnt Filip A. Rutzen, Geschäftsführer der Rutzen Media GmbH.

„Ein erfolgreicher Start ins neue Jahr erfordert für Steuerkanzleien eine durchdachte Strategie, um Stolperfallen durch unzureichende Planung zu vermeiden“, betont der Experte weiter. Filip A. Rutzen hat sich auf die Zusammenarbeit mit Steuerkanzleien spezialisiert und bietet umfassende Unterstützung bei der Mitarbeitersuche – von der Ausschreibung bis zum Einstellungsprozess. Dabei setzt er mit seinem Team auf digitale Methoden und innovative Lösungen, um Kanzleien in ihrer Region zu etablieren und als attraktive Arbeitgeber zu präsentieren. Mithilfe seiner firmeneigenen SVU-Methode® ermöglicht er Steuerberatern die gezielte Gewinnung qualifizierter Mitarbeiter, unabhängig von traditionellen Personalvermittlern und Headhuntern. Inwiefern seine Methoden zur Kanzleioptimierung besonders zum Jahresbeginn empfehlenswert sind, hat der Experte im Folgenden zusammengefasst.

Tipp 1: Arbeitsabläufe durch digitale Zusammenarbeit optimieren

Bei der Effizienzsteigerung liegt der Fokus auf digitaler Zusammenarbeit, sowohl intern als auch extern. So sollten Meetings, insbesondere mit Mitarbeitern, reduziert und stattdessen auf digitale Formate wie Zoom-Calls und Teamsitzungen gesetzt werden, um Zeit zu sparen und Reibungspunkte zu minimieren. Zudem können bestimmte Aufgaben delegiert oder per Video kommuniziert werden. Für das Onboarding neuer Mitarbeiter bietet sich die Nutzung von Informationsvideos an, um persönliche Erklärungen zu ersetzen.

Tipp 2: Sich als attraktiver Arbeitgeber sichtbar präsentieren

Employer Branding ist entscheidend für das Einstellen neuer Mitarbeiter. Unternehmen sollten sich daher auf verschiedenen Plattformen wie Social Media und Google präsentieren, um potenzielle Mitarbeiter anzuziehen. Dies beinhaltet auch, den Karrierebereich auf der Firmenwebsite attraktiv und zugänglich zu gestalten.

Tipp 3: Prozesse automatisieren und Aufwand minimieren

Prozesse wie die Buchhaltung sollten automatisiert werden, indem Belege über Schnittstellen direkt zum Steuerberater geleitet werden. Durch vorbereitende Maßnahmen und den Einsatz von KI-Technologien kann der manuelle Aufwand minimiert werden, was zu einer stärkeren Fokussierung auf beratende Tätigkeiten führt.

Tipp 4: Aufgaben delegieren

Um sich von Routineaufgaben zu entlasten, sollten Aufgaben delegiert werden. Dies gelingt durch eine Teamleiterstruktur, dank der man sich selbst auf die strategische Arbeit konzentrieren kann. Das beinhaltet auch die Beförderung kompetenter Mitarbeiter, die wiederum kleinere Teams oder Abteilungen leiten.

Tipp 5: Neue Mandanten akquirieren

Bei der Akquise neuer Mandanten sollten innovative Strategien verfolgt werden, die über traditionelle Methoden wie Messebesuche hinausgehen. Es wird betont, dass unabhängig von der wirtschaftlichen Lage stets Beratungsbedarf besteht, egal ob Unternehmen wachsen oder Insolvenz anmelden.

Sie wollen Ihre Kanzlei zum Jahresbeginn optimieren und sich bei der Mitarbeitergewinnung unabhängig von Personalvermittlern oder Headhuntern machen? Dann melden Sie sich jetzt bei Filip A. Rutzen von der Rutzen Media GmbH (https://rutzen-media.de/) und vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch!

Pressekontakt:
Rutzen Media GmbH
Filip Rutzen
E-Mail: [email protected]
Webseite: https://rutzen-media.de/

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel