0.4 C
Berlin
Freitag, 27. Januar 2023

Lingoda und Tandem feiern die Lernerfolge ihrer Nutzer / Mit vier Sprachparties möchten die beiden Sprachlernplattformen das Jahr 2023 zum Jahr der Lernerfolge machen und bieten 30% Rabatt für Neukunden

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Anfang des Jahres hat Lingoda (https://www.lingoda.com/de/), eine der weltweit führenden Online-Sprachschulen, eine neue Kampagne gestartet, um die Lernerfolge ihrer Nutzer zu feiern. Unter dem Motto „Language Wins 2023“ werden die bisherigen Sprachlernerfolge langjähriger und neuer User der Plattform zelebriert.

Dabei kann ein „Language Win“, also ein Lernerfolg, jeder kleine oder große Erfolg sein, den man beim Sprachenlernen erlebt. Ob man im Urlaub zum ersten Mal einen Kaffee auf Französisch bestellt oder auf einmal die spanischsprachige Netflix-Serie ohne Untertitel versteht – all dies sind die Lernerfolge, die Lingoda zusammen mit Tandem (https://www.tandem.net/de) und ihren Nutzern feiern möchte.

Hierzu laden die beiden Sprachlernplattformen zu vier „Language Parties“ ein, bei denen jeder User von seinen ganz individuellen Lernerfolgen berichten kann – oder auch lustige Missgeschicke teilen darf.

Über die Tandem-App (https://apps.apple.com/de/app/tandem-language-exchange/id959001619), die Sprachlernende mit Muttersprachlern weltweit verbindet, finden im Januar vier sogenannte „Language Parties“ auf vier Sprachen statt:

– Donnerstag, 19. Januar, 17 – 18 Uhr: Language Wins (Deutsch)
– Donnerstag, 19. Januar, 18 – 19 Uhr: Language Wins (Französisch)
– Freitag, 20. Januar, 17 – 18 Uhr: Language Wins (Englisch)
– Freitag, 20. Januar, 18 – 19 Uhr: Language Wins (Spanisch)

Die beiden Plattformen setzen ihren Fokus beim Sprachenlernen auf das Erlernen der selbstbewussten Kommunikation. Eine neue Fremdsprache zu sprechen ist meist der schwierigste und dennoch wichtigste Teil des Sprachenlernens. Lingodas Online-Curriculum, das darauf ausgelegt ist, möglichst früh viel Sprachpraxis zu erlangen sowie Tandems praxisorientierte Community Sprachenlernender, zielen genau darauf ab, das eigentliche Sprechen der neuen Sprache zu erlernen.

„Wir freuen uns sehr, in Tandem einen Partner zu haben, der genau wie Lingoda einen Fokus auf das Sprechen der neuen Sprache setzt. Jeder, der eine neue Sprache lernt, soll die Möglichkeit haben, dies ganz individuell gestalten zu können – ob schneller oder langsamer und egal auf welchem Niveau man beginnt. Mit unseren vier „Language Parties“ haben wir nun die Möglichkeit, auch einmal die bisherigen Lernerfolge zu feiern und uns gegenseitig für das weitere Sprachenlernen in 2023 anzuspornen“, sagt Philippa Wentzel, Curriculum Design Lead bei Lingoda.

„Unsere Language Parties sind immer eine super Gelegenheit für unsere Community, sich auszutauschen. Mit Lingodas „Language Win“ – Kampagne haben wir gemeinsam eine tolle Möglichkeit, das Schöne am Sprachenlernen zu feiern. Denn was motiviert mehr und bringt nachhaltigere Erfolge, als sich gegenseitig zu unterstützen und gemeinsam Spaß am Sprachenlernen zu haben?“, sagt Michelle Kubitza, Creator Partnerships and Content Manager bei Tandem.

Und um Sprachlernenden einen schnellen Start für ihre Language Wins in 2023 zu ermöglichen, bietet Lingoda Neukunden im Januar 30% Rabatt (https://www.lingoda.com/de/language-wins/)auf den ersten Unterrichtsmonat.

ÜBER LINGODA

Lingoda (https://www.lingoda.com/de/) gehört zu den besten Online-Sprachschulen weltweit. Gegründet in Berlin, Deutschland im Jahr 2013, bieten wir bequeme und barrierefreie Online-Sprachkurse in Deutsch, Englisch, Business-Englisch, Französisch und Spanisch für über 100.000 Lernende weltweit. Unsere Privat- und Kleingruppenkurse werden von mehr als 1.500 qualifizierten Lehrkräften mit muttersprachlichem Niveau unterrichtet. Mit fast 550.000 Unterrichtseinheiten pro Jahr, die rund um die Uhr zugänglich sind, haben wir es zu unserer Mission erklärt, in der Welt durch Sprachkurse Brücken zu bauen.

Besuchen Sie www.lingoda.com für weitere Informationen.

ÜBER TANDEM

Tandem (https://www.tandem.net/de) ist die App, die Sprachlernende weltweit verbindet. Mehr als zwanzig Millionen Mitglieder bilden individuelle Tandem-Partnerschaften, in denen sie sich gegenseitig ihre Muttersprache via Text-, Audio- und Video-Chat beibringen. Derzeit stehen über 300 Sprachen zur Verfügung, inklusive fiktiver Sprachen sowie Gebärdensprachen. Tandem wird von prominenten europäischen Investoren wie Brighteye Ventures, GPS Ventures, Hannover Beteiligungsfonds, Rubylight Limited, Trind Ventures und Atlantic Labs finanziert. Tandem wurde 2015 von Arnd Aschentrup, Tobias Dickmeis und Dr. Matthias Kleimann auf den Markt gebracht und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Die App ist kostenlos für iOS und Android sowie im Web verfügbar.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.tandem.net/de (https://www.tandem.net/de)

Pressekontakt:
Susanne Börensen
International PR Manager
press@lingoda.com
Original-Content von: Lingoda GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel