-0.1 C
Berlin
Sonntag, 26. November 2023

Kino-Ranking 2023 / Deutschlands beliebteste Filmtheater sind in Altena, Neu Wulmstorf und Quernheim

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Kino-Ranking 2023: Deutschlands beliebteste Filmtheater sind in Altena, Neu Wulmstorf und Quernheim

– Testberichte.de hat 1,2 Millionen Online-Bewertungen zu 1.000 Kinos ausgewertet – Retro-Kinos sind am beliebtesten
– Top 3: Apollo in Altena (NRW), Kino in Neu Wulmstorf und Lichtburg in Quernheim (beide Niedersachsen)
– Flop 3: CineStar Erlangen, Extra Kinowelt in Schwarzheide (Brandenburg) und CineStar Ludwigshafen

Welche Kinos in Deutschland sind besonders beliebt – und welche eher nicht? Das Vergleichsportal Testberichte.de (http://www.testberichte.de) hat über 1,2 Millionen Online-Bewertungen zu mehr als 1.000 Kinos analysiert – herausgekommen ist Deutschlands ultimatives Kino-Ranking (https://www.testberichte.de/tb/kino-ranking-2023.html).

Die Top 3 sind Altena, Neu Wulmstorf und Quernheim

Das Apollo-Service-Kino in Altena (Nordrhein-Westfalen) ist Deutschlands beliebtestes Kino – das belegen rund 1.500 Bewertungen mit einem Schnitt von 4,9 Sternen. Besucher:innen lieben das „etwas andere Kino“, insbesondere wegen des Getränke-Services inklusive origineller Cocktails am Platz, der erlesenen Auswahl hausgemachten Popcorns und Baguettes sowie der bequemen Sitze samt sauberen Decken und Kissen. An zweiter Stelle liegt „Das Kino“ im niedersächsischen Neu Wulmstorf. Auch hier wird ein Am-Platz-Service angeboten, dies sogar auf Knopfdruck. Das Kino punktet außerdem mit großer Beinfreiheit sowie guter Bild- und Tontechnik. Zur drittplatzierten Lichtburg in Quernheim, ebenfalls Niedersachsen, fallen häufig Begriffe wie „urig“, „retro“ und „gemütlich“. Hervorgehoben werden die gute Filmauswahl und dass „es noch Kinokarten von der Rolle“ gibt. Gelobt wird auch der Inhaber persönlich, der neuen Besuchern und Besucherinnen gerne vorab eine persönliche Führung durch die Räume gibt.

Provinz, Popcorn, Preis-Leistung: Das haben die besten Kinos gemeinsam

Die Top-3-Kinos haben gemeinsam, dass sie klein sind, abseits großer Städte liegen und sich durch eine familiäre und freundliche Atmosphäre auszeichnen. Allen dreien bescheinigen die Rezensent:innen ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und jeweils das „beste Popcorn der Welt“. Für alle drei Kinos nehmen Besucher:innen zum Teil lange Wege in Kauf.

Ganz unten im Ranking: CineStar Erlangen, Extra Kinowelt in Schwarzheide (Brandenburg) und CineStar Ludwigshafen

Auf dem letzten Platz liegt das CineStar Erlangen – es kommt als einziges Kino im Ranking auf durchschnittlich nur 3,3 Bewertungssterne. Der Eintritt sowie die Getränke und Snacks seien überteuert, bemängeln viele Besucher:innen, außerdem seien Sitze und Boden schmutzig, was mehrfach mit Fotos belegt wird. Beim Vorletzten, der Extra Kinowelt im brandenburgischen Schwarzheide, sind vielen Besucher:innen die Sitze zu unbequem, es ist ihnen zu kalt und sie mögen weder das angebotene Popcorn noch die Nachos. Einige beschweren sich darüber, in falsche Kinosäle geschickt worden zu sein und andere bemängeln die schlechte Bildqualität. Die häufigste Beschwerde über das CineStar in Ludwigshafen, das drittletzte Kino im Ranking, bezieht sich auf verschmutzte Toiletten und das schlechte Preis-Leistungsverhältnis. Außerdem sei der Boden klebrig, die Einrichtung insgesamt „alt“, „heruntergekommen“ und „muffig“. Bei allen drei Kinos stören sich Besucher:innen zudem an unfreundlichem Personal und an einer zusätzlich zum Ticketpreis erhobenen Vorverkaufsgebühr.

Kinos ab 4,5 Sternen sind überdurchschnittlich beliebt

Trotz mancher Kritik: Insgesamt sind die Besucher und Besucherinnen mit den Kinos eher zufrieden. Der Bewertungsschnitt aller Kinos im Ranking liegt bei 4,44 Sternen. Das bedeutet, dass ein Kino ab 4,5 Sternen überdurchschnittlich beliebt ist.

Was macht ein gutes Kino aus?

Folgende Kriterien finden sich in sehr vielen positiven Kommentaren wieder: freundliches Personal, kurze Warteschlangen und Popcorn bzw. Nachos in guter Qualität. Wichtig sind auch bequeme und saubere Sitze sowie eine moderne Technik bei Bild und Sound. Über allem steht das Preis-Leistungsverhältnis. Hier schneiden insbesondere große Multiplex-Kinos in den Augen vieler Besucher:innen schlecht ab, die überwiegend am unteren Ende des Rankings zu finden sind. Vorne sind auffallend viele Lichtspielhäuser, denen bescheinigt wird, „ein Kino wie früher“ zu sein.

Informationen zur Auswertung von Testberichte.de

Grundlage der Auswertung sind Google-Rezensionen zu Kinos in Deutschland mit mindestens 100 Bewertungen. Bei gleichem Bewertungsschnitt wurde nach der Anzahl der Bewertungen gewichtet – je mehr, desto besser. Wenn auch die Bewertungsanzahl gleich war, sind beide Kinos auf demselben Rang gelandet. Wurden zwei Google-Einträge zur selben Einrichtung gefunden, war das Profil mit den meisten Bewertungen maßgebend. Kinos in diesem Ranking umfassen auch Orte, die nur zeitweise als Kinos fungieren, z.B. Uni-Hörsäle oder Open-Air-Einrichtungen, sofern hier regelmäßig öffentliche Filmvorführungen angeboten werden. Orte bzw. Gebäude, in denen das Kino eines von mehreren Angeboten ist, werden nur dann im Ranking aufgeführt, wenn sich die überwiegende Anzahl der Bewertungen auf das Kino bezieht. Kinos ohne festen Ort (Wanderkinos) wurden nicht berücksichtigt.

Quellen: Google-Rezensionen (https://www.google.de/maps/search/kinos/) der Kinos, Kino-Verzeichnis der Filmförderungsanstalt (FFA (https://www.ffa.de/startseite.html)). Tag der Datenerhebung: 4. Oktober 2023.

Umgang mit Fehlern im Ranking

Wenn wir trotz unserer gründlichen Recherche einen Fehler gemacht haben, bitten wir um einen Hinweis an [email protected].

Das Kino-Ranking 2023

Wie beliebt ist das Kino, in das ich immer gehe? Hier geht es zum gesamten Ranking (https://www.testberichte.de/link/kinoranking2023).

Über Testberichte.de

Testberichte.de ist Deutschlands größtes unabhängiges Vergleichsportal für informierte Kaufentscheidungen. Das Angebot macht Produkte vergleichbar, indem es Testergebnisse aus 500 deutschsprachigen Magazinen, Meinungen aus Online-Rezensionen und technische Daten aufbereitet und in leicht verständlicher Form zur Verfügung stellt – mithilfe von Durchschnittsnoten, Bestenlisten und Rankings. Testberichte.de wurde im Jahr 2000 gegründet und wird seit 2003 von der Producto GmbH betrieben. Das Unternehmen aus Berlin beschäftigt rund 60 Menschen. Mehr Informationen: www.testberichte.de/presse/

Pressekontakt:
Testberichte.de
Niels Genzmer
+49 30 91 207 – 124
[email protected]
www.testberichte.dePIABO PR GmbH
Doreen Görisch
[email protected]
www.piabo.net
Original-Content von: Testberichte.de, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel