15.4 C
Berlin
Sonntag, 22. Mai 2022

Gemeinsame Pressemitteilung: GRÜN Software Group steigt bei med info GmbH ein

Top Neuigkeiten

Aachen / Heidenheim (ots) –

Die GRÜN Software Group GmbH mit Stammsitz in Aachen erweitert ihre Plattform „NPO & Bildung“ mit dem Einstieg beim Verbandsdienstleister med info GmbH. Die GRÜN Produktpalette wird so neben der Verbandssoftware mit einem Dienstleistungsangebot im Verbandsmanagement ergänzt. Der med info GmbH Standort, alle Ansprechpartner und die eigenständige Unternehmensstruktur bleiben bestehen – das Portfolio wird digitalisiert.

Die GRÜN Software Group übernimmt 50 Prozent der Anteile des Verbandsdienstleister med info GmbH aus Heidenheim. Ziel der Partnerschaft ist es, den Kunden der med info GmbH durch Digitalisierung noch bessere Leistungen anzubieten sowie das Wachstum und die Weiterentwicklung des Unternehmens zu unterstützen.

„Wir freuen uns sehr, mit GRÜN einen strategischen Partner gefunden zu haben, der als marktführender Softwareanbieter für Verbände über die nötige Expertise in der Digitalisierung dieser Zielgruppe verfügt und zudem selbst einen 360 Grad Serviceansatz verfolgt, um seinen Kunden neben Software auch ergänzende Dienstleistungen anzubieten. Die breite Angebotspalette der med info GmbH für das Verbandsmanagement von Verbänden – vorwiegend aus dem Gesundheitsbereich – ergänzt somit das GRÜN Portfolio komplementär. Wir sehen hier viele Synergien in beide Richtungen“, so Michael Horst und Frank Wallbrecht, Geschäftsführer der med info GmbH.

Die med info GmbH unterstützt seit 30 Jahren erfolgreich medizinische Berufsverbände im Verbandsmanagement bei der Administration, Strategie, Kommunikation und im Fortbildungsmanagement sowie bei der Organisation von Kongressen, Präsenz- oder Onlinefortbildungen. Die einzelnen Dienstleistungen umfassen die Planung und Durchführung der Mitglieder- und Beitragsverwaltung, Fachkongresse bis hin zu akkreditierten Schulungsprogrammen im medizinischen Bereich. Durch die starke Fokussierung auf den Gesundheitsbereich besteht ein großes Netzwerk an Partnern und Kunden aus dem Healthcare-Bereich, sowie mit pharmazeutischen Unternehmen und Medizintechnikherstellern. Zu den Kunden von med info GmbH gehören zahlreiche fachärztliche Berufsverbände in Deutschland wie der BVND (Bundesverband der Niedergelassenen Diabetologen e.V.), der BdP (Bundesverband der Pneumologen, Schlaf- und Beatmungsmediziner e.V.) oder BdB (Bundesverband der Belegärzte und Belegkrankenhäuser e.V.).

Der geschäftsführende Gesellschafter Michael Horst hat durch die Veräußerung seiner Anteile seine Nachfolge eingeleitet und wird als Geschäftsführer ausscheiden. Frank Wallbrecht bleibt als geschäftsführender Gesellschafter dem Unternehmen langfristig erhalten und übernimmt die komplette Verantwortung in der Geschäftsführung: „Ich freue mich für unsere Mitarbeiter und Kunden, dass wir durch unseren neuen strategischen Partner GRÜN große Stabilität sowie fortschrittliches, technisches Know-how für die Zukunft gewonnen haben. Ich bin überzeugt, mittels innovativer Digitalisierung können wir unsere Kunden zukünftig noch zufriedener stellen und neue Verbände dazugewinnen“, so Frank Wallbrecht über seine Zukunftspläne.

Auch Dr. Oliver Grün, CEO der GRÜN Software Group GmbH, begrüßt das neue Unternehmen: „Die med info besitzt sehr profunde und praxisnahe Kenntnisse für das erfolgreiche Management von Berufsverbänden. Damit ist das Unternehmen eine ideale Bereicherung für unsere Gruppe, in der wir für viele Verbände Software sowie Outsourcing von Verwaltungsprozessen anbieten. Es ist Teil unserer Strategie, nicht nur Software anzubieten, sondern innerhalb unserer Zielgruppen durch ergänzende Agenturleistungen strategischer 360-Grad-Digitalisierungspartner für unsere Kunden zu werden.“

Pressekontakt:
Michaela Wilde
med info Pressereferentin
Fon 07321/94691-18
m.wilde@med-info-gmbh.de
Original-Content von: med info GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel