5.1 C
Berlin
Donnerstag, 18. April 2024

Gekommen, um zu bleiben: Aperitif, Rosé und Alkoholfrei 2024 weiter auf Erfolgskurs

Top Neuigkeiten

Freyburg an der Unstrut (ots) –

Rotkäppchen-Mumm Trendmonitor Frühjahr

Gekommen, um zu bleiben: Aperitif, Rosé und Alkoholfrei 2024 weiter auf Erfolgskurs

Aperitif, Rosé und Alkoholfrei – das sind die Genussprodukte, die auch im Sommer 2024 die Menschen bewegen werden. Zum Start ins Frühjahr gibt Marktführer Rotkäppchen-Mumm einen Ausblick auf die Vorlieben der Konsumenten in den kommenden warmen Monaten des Jahres.

„Im Frühling gibt es die ersten klassischen Anstoßmomente, die die Getränkepräferenzen für den Sommer prägen werden“, so Christof Queisser, CEO von Rotkäppchen-Mumm. So gab es beispielsweise für die Wachstumskategorie Aperitif in den letzten Jahren eine erste Umsatzspitze in den Osterwochen.* In den Sommermonaten hatte Aperitif dann Hochsaison und landete auf Platz 3 der Lieblings-Sommergetränke der Deutschen.** „Ob fruchtig oder als herbere Spritzvariante – Aperitifs stehen für mediterrane Lebensfreude und die Leichtigkeit des Seins. Diese Assoziationen sorgen dafür, dass diese Drinks immer beliebter werden und die Kategorie auch 2024 weiterhin wachsen wird“, so Queisser.

Auch die Marktzahlen belegen die steigende Beliebtheit: So stieg die Käuferreichweite im Vergleich zum Vorjahr um 4,3 Prozent.* „Die Entwicklungen bei Aperitif verfolgen wir mit großem Interesse und freuen uns, dass unser Produktportfolio in diesem Bereich so gut aufgestellt ist“, so Queisser. Der letztes Jahr eingeführte Lifestyle-Aperitif CANONITA de Mallorca hat im ersten Jahr alle Erwartungen übertroffen. Durch ein innovatives Herstellungsverfahren gelingt ein intensives, bittersüßes Aroma und eine saftige Frische. Der Likör auf Basis der Orangensorte Canoneta passt pur auf Eis sowie als Spritz mit Rosé-Sekt ideal zu den wärmeren Temperaturen und dem Wunsch nach mediterraner Leichtigkeit. Aufgrund seiner Beliebtheit wird CANONITA de Mallorca ab diesem Jahr nicht nur in der Premium-Gastronomie, in Hotels und Bars sondern auch im LEH erhältlich sein. Anfang des Jahres hat das Unternehmen zudem den Likör Eckes Weißer Pfirsich eingeführt, der perfekt auf den aktuellen Aperitif-Trend mit geringerem Alkoholgehalt und die Geschmackstrends bei den Verbrauchern einzahlt.

Rosé weiterhin im Trend

Ebenfalls eine erste Umsatzspitze im Frühjahr, meist im April, verzeichnet Rosé-Wein. Im April 2023 lag der Umsatz der Kategorie bei 37 Mio. Euro.*** Die umsatzstärksten Monate liegen jedoch nach wie vor im Hochsommer (49 Mio. Euro im Juli 2023)***, auch wenn Rosé mittlerweile zum Ganzjahreswein geworden ist. Er eignet sich nicht nur als Aperitif auf der Terrasse, sondern ist auch ein beliebter Begleiter zu vielseitigen Gerichten und in der Grillsaison. Insgesamt beträgt das Rosé-Segment etwa ein Viertel des Gesamtmarkts4. „Uns ist es besonders wichtig, die Geschmacksvorlieben unserer Konsumenten zu kennen. Umso mehr freut es uns, dass Doppio Passo Rosato seit 2019 den Absatz verdoppeln konnte und derzeit mit 6,7 Prozent Umsatzanteil die Nummer 1 im Rosé-Segment ist,“ so Queisser.**** Auch für Sekt und Champagner ist das Frühjahr ein Saisonhöhepunkt mit Umsatzpeak.***** So ist auch die prickelnde Variante des Rosés, wie zum Beispiel der Godefroy von Mumm Pinot Noir Rosé Dry, weiterhin auf Erfolgskurs. Der im vergangenen Jahr neu eingeführte Rebsortensekt in Jahrgangsqualität passt perfekt zur Lebensfreude und Leichtigkeit der warmen Monate und überzeugte sowohl geschmacklich als auch gestalterisch bereits mehrfach bei renommierten Auszeichnungen.

Sober Drinking: Lifestyle mit Zukunftspotenzial

Passend zur Leichtigkeit des Sommers führt der Trend des bewussten Erlebens von Genussmomenten zu einer wachsenden Offenheit gegenüber alkoholfreien und alkoholreduzierten Getränken. Dies verdeutlichte auch die Trendstudie zur Genusskultur Ende 2023: Rund 66 Prozent der Befragten gaben an, in den letzten zwölf Monaten alkoholfreie Alternativen für Sekt, Wein oder Schaumwein probiert zu haben.****** „Der Trend zu alkoholreduzierten oder alkoholfreien Varianten wird sich in den kommenden Jahren weiter festigen – und wandeln: Vom Trend zum Lifestyle. In der Kategorie Schaumwein ist Alkoholfrei bereits etabliert. Bei Wein und Spirituosen bewegt er sich noch auf niedrigerem Niveau, weist aber hohe Zuwächse auf“, so Queisser. Die Entwicklungen bestätigen das Potenzial: Ende 2022 kam mit Doppio Passo Alternativa Rosso der erste entalkoholisierte Premium-Markenwein auf den Markt und startete direkt durch: Der alkoholfreie Wein erzielte bereits im ersten Jahr nach der Einführung 2,2 Mio. Euro Umsatz und landete auf Platz 6 der entalkoholisierten Markenweine in Deutschland.******* Seit kurzem gibt es den alkoholfreien Premium-Wein auch in Weiß als Doppio Passo Alternativa Bianco.

* GfK Management Report Spirituose Jan-Okt 2023 | Circana 2018-2023 LEH >= 200 qm + DM + GAM + C&C ** Eine von Civey durchgeführte Online-Erhebung im Auftrag von Rotkäppchen-Mumm, realisiert zwischen dem 16. und dem 19. Juni 2023, bezog sich auf die Meinungen von 1.000 in Deutschland lebenden volljährigen Personen, die angeben, regelmäßig Alkohol zu konsumieren. *** Nielsen IQ (LEH+DM bis 03.12.2023) **** Circana: LEH >= 200 ex HD + DM + GAM + C&C, Roséwein, MAT Nov 23 ***** Circana 2018-2023 LEH >= 200 qm + DM + GAM + C&C ****** Studie vom Trendbüro für Rotkäppchen-Mumm, die Erkenntnisse aktueller Quellen und Statistiken mit einer repräsentativen Befragung von 2.000 volljährigen Probanden kombiniert (Befragung vom 13.10. bis 20.10.2023) ******* Circana YTD Dez 2023; LEH + DM + GAM + C&C

Über Rotkäppchen-Mumm:

Rotkäppchen-Mumm ist Deutschlands führender Anbieter von Sekt, Wein und Spirituosen. Seit seiner Gründung 1856 steht das Unternehmen für ein stetig wachsendes Sortiment an geschätzten Marken und Innovationen. Die Nummer Eins im deutschen Sekt-, Markenwein und Spirituosen-Markt verbindet eine vielfältige Auswahl aus eigener Herstellung mit einem Distributionsangebot von über 200 internationalen Premium-Produkten. Als prägende Kraft im Markt setzt die Gruppe auf hohe Qualitätsstandards, Branchenkompetenz und eine gezielte Ausrichtung ihres Sortiments an Konsumentenbedürfnissen. Zu den erfolgreichsten Marken von Rotkäppchen-Mumm gehören Rotkäppchen, Mumm, Geldermann, Ruggeri Prosecco DOCG, Doppio Passo und Echter Nordhäuser. Im Jahr 2023 erzielte das Unternehmen mit seinen neun Standorten einen Gesamtumsatz von 1,3 Milliarden Euro.

www.rotkaeppchen-mumm.de

Pressekontakt:
Rasch PR-Manufaktur GmbH
Sandra Nolte
Telefon: +49 40 87 87 919-25
[email protected]ödingsmarkt 52
20459 Hamburg
Original-Content von: Rotkäppchen-Mumm, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel