0.6 C
Berlin
Sonntag, 4. Dezember 2022

Erhöhte Wechselbereitschaft zum Jahresende: So lassen sich potenzielle Bewerber von der eigenen Zahnarztpraxis überzeugen

Top Neuigkeiten

Osnabrück (ots) –

Die Zeit um den Jahreswechsel herum stellt die Hochsaison auf dem Arbeitsmarkt dar. Überraschend ist das nicht, denn viele Menschen entwickeln hier gute Vorsätze und wünschen sich eine Veränderung. So schlägt sich der Zauber eines neuen Jahres bei vielen Menschen auch in beruflicher Hinsicht nieder. Das ist eine große Chance für Zahnarztpraxen, die sie bewusst für ihre Mitarbeitergewinnung nutzen sollten. Schließlich können sie zum Jahreswechsel besonders leicht Fachkräfte von einem Wechsel überzeugen.

„Zum Jahresende ist nicht nur die Motivation der Arbeitnehmer am höchsten, sondern auch passive Kandidaten lassen sich leichter für einen neuen Job begeistern“, verrät der auf die Mitarbeitergewinnung für Zahn- und Fachzahnarztpraxen spezialisierte Leo McGuire. Damit sollten Praxen aber jetzt schon starten – wer die vielen Wechsler mitnehmen möchte, sollte spätestens im Dezember noch aktiv werden.

Gerne teilt der Werbefachmann für das Recruiting im Bereich der Zahnmedizin in diesem Ratgeber nützliche Tipps, die Zahnarztpraxen für ihre erfolgreiche Mitarbeitergewinnung zum Jahreswechsel nutzen können.

1. Auf sozialen Medien präsent sein

Fachkräfte denken aus unterschiedlichen Gründen über einen Wechsel zum Jahresende nach. Hierzu zählt etwa, dass sie sich in ihrem Team nicht wohlfühlen oder sie seit längerer Zeit beruflich auf der Stelle treten. Diese Gründe überwiegen sogar die realistische Möglichkeit, das erhaltene Weihnachtsgeld bei einer Kündigung zurückzahlen zu müssen.

Recruiting-Experte Leo McGuire empfiehlt aus diesem Grund, den Wunsch nach einem Wechsel aktiv über soziale Netzwerke zu thematisieren. Zahnarztpraxen sollten also auf ihren genutzten Online-Marketing-Kanälen wie Facebook, Instagram, TikTok oder YouTube exakt die Zielgruppe der Wechselwilligen ansprechen. Und das nicht nur in einfachen Postings, sondern durch professionelle Kampagnen.

2. Die Außendarstellung der Zahnarztpraxis verbessern

Mithilfe von zielgerichtetem Social-Media-Marketing können Zahnmediziner verdeutlichen, wie ihre Praxis aufgestellt ist und was zukünftige Mitarbeiter dort erwartet. Auch der Hinweis auf die beruflichen Perspektiven darf beim Werben um Top-Kandidaten nicht fehlen. Es geht darum, aktiv zu zeigen, welche Vorteile in der eigenen Zahnarztpraxis geboten werden. Das sorgt für eine optimale Außendarstellung, die starkes Interesse bei der relevanten Zielgruppe weckt.

3. Relevante Inhalte für die Zielgruppe bereitstellen

Im Internet präsent zu sein, das ist im 21. Jahrhundert für jede Zahnarztpraxis ein Muss. Doch hier reicht es nicht aus, lediglich ein Instagram-Profil zu betreiben oder eine Website zu erstellen. Die Inhalte müssen vielmehr zur Zielgruppe passen. Zahnarztpraxen sollten aus diesem Grund relevanten Content wie etwa Mitarbeiter-Interviews, Fotos vom Team oder der Praxis veröffentlichen. Das sorgt für zusätzliche Aufmerksamkeit und Interesse bei Fachkräften, die über einen Wechsel nachdenken.

4. Den Bewerbungsprozess optimieren

Ein weiterer praxiserprobter Tipp für die erfolgreiche Mitarbeitergewinnung im zahnmedizinischen Bereich besteht darin, den Bewerberprozess zu optimieren. Zukünftige Arbeitgeber sollten den Interessenten einen Wechsel möglichst leicht machen.

Diesbezüglich ist auch zu bedenken, dass Top-Kräfte häufig seit vielen Jahren in einer Zahnarztpraxis arbeiten. Ein aktueller Lebenslauf und andere Bewerbungsunterlagen existieren meistens nicht und stellen eine Hürde da. Hier können Arbeitgeber ansetzen und die Hürden für einen Wechsel bewusst minimieren.

5. Frühzeitig handeln, um sich Wettbewerbsvorteile zu sichern

Von September bis März eines jeden Jahres ist die Wechselbereitschaft überdurchschnittlich hoch. Zahnarztpraxen sollten diesen Zeitraum beachten und ihre Mitarbeitergewinnung entsprechend frühzeitig planen. Das Recruiting beginnt also idealerweise nicht erst im Dezember, sondern wird zeitnah umgesetzt. Der so nutzbare Vorlauf hilft Arbeitgebern dabei, ihre Maßnahmen optimal zu planen und sich einen Vorsprung vor ihren Mitbewerbern zu sichern.

Über Leo McGuire:

Leo McGuire ist Experte für die Mitarbeitergewinnung im zahnmedizinischen Bereich und unterstützt Zahnarzt und Facharztpraxen, mehr fachlich und menschlich passende Mitarbeiter zu gewinnen. Heute betreuen Leo McGuire und sein Team der McGuire Marketing GmbH mehr als 200 Zahn- und Facharztpraxen im deutschsprachigen Raum. Weitere Informationen unter: https://www.leomcguire.de

Pressekontakt:
McGuire Marketing GmbH
https://leomcguire.de
E-Mail: beratung@leomcguire.de
Original-Content von: Leo McGuire, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel