5.1 C
Berlin
Samstag, 24. Februar 2024

Cloud Unternehmertag im Zeichen von KI und Hyperautomatisierung

Top Neuigkeiten

Bonn (ots) –

Künstliche Intelligenz und Hyperautomatisierung: Wie kann der Mittelstand davon profitieren?

Die Antwort darauf gab der 11. Cloud Unternehmertag der Scopevisio AG am 7. Februar 2024 in Bonn. Rund 500 Teilnehmende waren in das Kameha Grand gekommen, um sich zu informieren und auszutauschen. Präsentiert wurden Praxisbeispiele, Technologien und Innovationen für mehr Effizienz im Arbeitsalltag – getreu dem Motto „Simplify your daily business“.

Anwendungsbeispiele für KI

Die Keynote hielt Prof. Dr. Oliver Thomas, der über das Thema KI sowohl aus Sicht des Wissenschaftlers als auch Unternehmers sprach. „KI darf kein Selbstzweck sein. Wir müssen den Fokus auf die Anwendbarkeit legen“, so Thomas. Er hatte deshalb zahlreiche Praxisbeispiele mitgebracht: Vorausschauende Wartung im Maschinenbau, intelligentes Fräsen in der Automobilproduktion, vernetzte KI bei der Heizungssteuerung, KI in der Wirtschaftsprüfung und viele andere Beispiele mehr. Anhand einer Reise durch konkrete Anwendungsfälle konnte er so den Nutzen von KI im Mittelstand greifbar machen.

Hyperautomatisierung als Wohlstandsgarant

Thema der Keynote des Scopevisio Vorstandes war die Hyperautomatisierung betrieblicher Prozesse. Bei der Hyperautomation werden verschiedene, meist KI-basierte Technologien wie zum Beispiel Robotic Process Automation (RPA) oder Machine Learning (ML) miteinander kombiniert. „Der Mensch wird effizient und unmerklich durch betriebliche Prozessautomatisierung unterstützt,“ erläuterte Dr. Jörg Haas, CEO der Scopevisio AG. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels sei Hyperautomatisierung die Antwort auf den Fachkräftemangel. Seine Überzeugung: „Hyperautomatisierung ist ein Wohlstandsgarant“.

Branchenspezifische Themenbereiche

Was Hyperautomatisierung konkret für unterschiedliche Branchen bedeutet, wurde am Nachmittag an den Themenbühnen für Hotellerie, Gesundheitswesen, Handel, Autohandel und Anwaltskanzleien diskutiert. Hier konnten die Gäste branchenspezifische Vorträge, Use Cases und Produktsessions erleben. Zugleich boten die Themeninseln die Möglichkeit zum Austausch und Networking.

Unternehmenssoftware automatisiert Verwaltungsprozesse

Dass Hyperautomatisierung nicht nur in der Industrie, sondern auch bei kaufmännischen Prozessen möglich ist, beweist die cloudbasierte Unternehmenssoftware der Scopevisio AG. Sie unterstützt zum Beispiel durch Automatismen und Regeln bei der Rechnungsverarbeitung, in der Buchhaltung und im Controlling. Anhand von kurzen Filmsequenzen und Praxisbeispielen wurde dies beim Cloud Unternehmertag demonstriert.

Eines der größten Digitalisierungs-Events in NRW

Auf dem Cloud Unternehmertag (#CUT2024) kommen jährlich über mehrere Hundert Geschäftsführer:innen, Digital-Expert:innen, Abteilungs- und IT-Leiter:innen mittelständischer Unternehmen zum gemeinsamen Wissens-, Erfahrungs- und Meinungsaustausch zusammen.

Weitere Informationen zur Agenda und den Speakern sowie Presse-/Videomaterial zum Download finden sich unter www.CUT2024.de

Über die Scopevisio AG

Die Scopevisio AG mit Sitz in Bonn entwickelt seit 2007 cloudbasierte Unternehmenssoftware für den Mittelstand. Mit ihren Produkten und ihren Services versteht sich die Scopevisio AG als Partner für die Digitalisierung, Vernetzung und Automatisierung betrieblicher Prozesse.

Die cloudbasierte ERP-Lösung der Scopevisio mit ihren Hauptfunktionen Organisation, Finanzen, Vertrieb, Beschaffung, Personal und DMS/ECM vereinfacht den Arbeitsalltag und unterstützt die orts- und abteilungsübergreifende Zusammenarbeit.

Die Scopevisio AG beschäftigt an ihren Standorten 310 Mitarbeitende und zählt über 7.500 Betriebe zu ihren Kunden.

Pressekontakt:
Unternehmens- und

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel