5.1 C
Berlin
Dienstag, 23. Juli 2024

Bonamic launcht neues Produkt: „KIM“ revolutioniert den Business Mobilfunk

Top Neuigkeiten

Bochum (ots) –

Mit dem Launch der Lösung KIM setzt Bonamic einen Meilenstein in der Welt des Geschäftskunden Mobilfunks. KIM steht für: Kommunikation Information Management. Es handelt sich um eine innovative Plattform, die Unternehmen über ein übersichtliches Dashboard einen ganzheitlichen Überblick über ihre Mobilfunkkosten bietet und gleichzeitig Optimierungspotenziale aufzeigt. Doch Kim kann noch mehr: Erfahren Sie im Folgenden, wie KIM (https://www.bonamic.de/kim/) Ihr Unternehmen dabei unterstützen kann, Kosten zu senken, Prozesse zu optimieren und die Effizienz zu steigern.

Die Herausforderungen des Business Mobilfunks

Der Mobilfunk bei Geschäftskunden steht vor einer Vielzahl von Herausforderungen, die Unternehmen bei der Verwaltung ihrer Mobilfunkverträge und -kosten beeinflussen. Einige der Hauptprobleme sind:

– Komplexität der Verträge und Tarife: Mobilfunkverträge sind oft komplex und undurchsichtig. Unternehmen müssen eine Vielzahl von Tarifen, Rahmenverträgen und Optionen für verschiedene Mitarbeiter verwalten, was zu Verwirrung und ineffizienter Nutzung führen kann.
– Kostenkontrolle: Die Kontrolle und Überwachung der Mobilfunkkosten ist eine Herausforderung. So ist es üblich, dass Firmenmitarbeiter oftmals ins Ausland telefonieren müssen oder Abos über die Verträge abschließen. Ohne eine klare Übersicht über die Kostenverteilung auf Kostenstellen und Mitarbeiter können Unternehmen Schwierigkeiten haben, Budgets einzuhalten und nachzuvollziehen und unnötige Ausgaben zu vermeiden.
– Verwaltung von Geräten und Verträgen: Die Verwaltung von Mobilfunkgeräten und Verträgen beansprucht im Unternehmen erhebliche zeitliche und personelle Ressourcen. Unternehmen müssen Verträge verlängern, kündigen, neue Geräte hinzufügen oder austauschen, was einen effizienten Prozess erfordert, um Engpässe und Unterbrechungen zu vermeiden.
– Netzabdeckung und Ausfallsicherheit: Die Qualität der Netzabdeckung kann je nach Standort und Netzbetreiber variieren. Unternehmen mit mehreren Standorten oder Mitarbeitern im Außendienst müssen sicherstellen, dass sie über eine zuverlässige Netzabdeckung verfügen, um Geschäftsprozesse nicht zu beeinträchtigen.
– Benutzerfreundlichkeit und Support: Die Bereitstellung einer benutzerfreundlichen Erfahrung für Mitarbeiter und einen effektiven Support für Mobilfunkprobleme sind entscheidend, um die Produktivität zu erhalten und Frustrationen zu minimieren.

Diese Herausforderungen machen deutlich, dass Unternehmen eine ganzheitliche Lösung benötigen, die ihnen hilft, das Management ihrer Telekommunikationsprozesse und Mobilfunkinfrastruktur effizient zu verwalten und somit die Kosten besser zu kontrollieren.

KIM von Bonamic: Die Komplettlösung für effizientes Business-Mobilfunkmanagement

Das neue Produkt von Bonamic, KIM (https://www.bonamic.de/kim/), wurde entwickelt, um Unternehmen bei der Bewältigung dieser Herausforderungen zu unterstützen. Folgende Vorteile bietet das KIM-Portal im Bereich der Unternehmenskommunikation:

– Übersichtliche Verwaltung von Verträgen und Kosten: KIM bietet ein Dashboard, das es Unternehmen ermöglicht, alle Mobilfunkverträge und Kosten auf einen Blick zu verwalten. Durch die klare Aufschlüsselung der Kosten nach Kostenstellen und Verträgen können Unternehmen effektiv Budgets verwalten und unnötige Ausgaben identifizieren. Durch KIM sind die Mehrkosten direkt sichtbar, ohne erst zahlreiche Rechnungen händisch zu durchsuchen.
– Optimierungspotenziale aufzeigen: Mit KIM können Unternehmen schnell Optimierungspotenziale erkennen, wie beispielsweise gekündigte oder verlängerbare Verträge. Dies ermöglicht es Firmen, ihre Mobilfunkausgaben zu optimieren und Einsparungen zu realisieren.
– Flexibilität durch Multi-Netz-Strategie: KIM ist die erste Plattform mit direkter Schnittstelle zu allen drei Netzbetreibern Vodafone, Telekom und Telefónica. Dadurch haben Unternehmen die Flexibilität, eine Multi-Netz-Strategie zu verfolgen, um die Ausfallsicherheit zu erhöhen und Verbindungsprobleme zu umgehen, besonders in Situationen mit mehreren Standorten oder Einsatzorten.
– Benutzerfreundliche Anmeldung und Sicherheit: Die Anmeldung bei KIM erfolgt über das Microsoft-Single-Sign-On, was den Prozess für Mitarbeiter vereinfacht und Zeit spart. Durch die Verwendung bereits vorhandener Log-in-Daten wird die Sicherheit erhöht und der Zugang zu KIM noch bequemer.
– Effizientes Ticketing-System: KIM bietet ein integriertes Ticketsystem, über das Mitarbeiter Störungen und Defekte sowie Vertragsanpassungen direkt bei Bonamic melden können, ohne den Umweg über interne Ansprechpartner gehen zu müssen. Dadurch wird der Supportprozess beschleunigt und die Produktivität der Mitarbeiter erhöht.
– Personalisiertes Shopsystem: Über das personalisierte Shopsystem von KIM können Mitarbeiter eigenständig oder mit Freigabe ein vorher definiertes Portfolio bestellen. Dies vereinfacht die Organisation und Planung, minimiert den Aufwand für Vorgesetzte und trägt zur Effizienzsteigerung bei.

Insgesamt bietet KIM eine umfassende Lösung für Unternehmen, die ihre Mobilfunkinfrastruktur effizient verwalten und optimieren möchten. Durch seine Vielzahl von Funktionen trägt KIM dazu bei, Kosten zu senken, Prozesse zu optimieren sowie personelle, zeitliche und finanzielle Ressourcen ökonomischer zu verwalten.

Bonamic und KIM

Bonamic ist ein führender Anbieter von innovativen IT- und Kommunikationslösungen. Das Unternehmen hat sich einen Ruf für erstklassigen Service und wegweisende Technologien erarbeitet. Unter anderem hat Bonamic die Lösung Device as a Service (DaaS) (https://www.bonamic.de/device-as-a-service/) mit der sie eine 360° Kommunikationslösung für Geschäftskunden anbieten. Von Consulting und Produktbeschaffung, über Mobile Device Management bis hin zu Device Care und Repair Management wird alles abgedeckt. Durch den starken Fokus auf die Bedürfnisse seiner Kunden hat man sich als vertrauenswürdiger Partner für Unternehmen aller Größenordnungen etabliert. Mit einem engagierten Team von Experten strebt Bonamic danach, die IT- und Kommunikationsinfrastruktur seiner Kunden zu optimieren und ihnen dabei zu helfen, ihre Ziele effizienter zu erreichen.

In diesem Bestreben hat Bonamic KIM entwickelt, eine wegweisende Lösung für das Business-Mobilfunkmanagement. Durch die Integration seiner langjährigen Erfahrung im Unternehmensmanagement mit modernster Technologie hat man eine Plattform geschaffen, die Unternehmen dabei unterstützt, ihre Mobilfunkkosten zu kontrollieren sowie diese nachvollziehbar und transparent zu gestalten. Mit KIM werden Prozesse optimiert, die beispielsweise mit der Einstellung von neuen Mitarbeitern einhergehen, die einen Mobilfunkvertrag über die neue Firma erhalten. Mit Funktionen wie einem übersichtlichen Dashboard, einer Multi-Netz-Strategie und einem personalisierten Shopsystem bietet KIM eine umfassende Lösung, die auf die spezifischen Anforderungen von Unternehmen zugeschnitten ist. Mit KIM setzt Bonamic seinen Weg fort, seinen Kunden dabei zu helfen, mehr Transparenz im Bereich des Mobilfunkmanagements zu schaffen. Mitarbeiter, die sich zuvor zu oft mit dem Thema beschäftigen mussten, werden mit der neuen Lösung KIM entlastet und können sich nun wieder vermehrt ihren eigentlichen Aufgaben widmen.

Pressekontakt:
Julius Blau
Bonamic GmbH
Rombacher Hütte 10
44795 Bochum
M + 49 175 73 44 931
T + 49 234 53 99 71 044
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Bonamic GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel