27.9 C
Berlin
Donnerstag, 21. September 2023

Banu Suntharalingam: Warum Kosmetikerinnen auf Instagram keine Kunden gewinnen

Top Neuigkeiten

Hagen (ots) –

Instagram kann für die Kundengewinnung von Kosmetikerinnen ein wahrer Segen sein. Dennoch ist das nicht immer der Fall. Trotz perfekt in Szene gesetzter Arbeit oder beeindruckender Vorher-Nachher-Ergebnisse lassen Anfragen nämlich oft auf sich warten. Was also tun, wenn die Kundengewinnung auf Instagram nicht funktioniert?

„Ich beobachte leider immer wieder dieselben Fehler. Viele Kosmetikerinnen konzentrieren sich auf das Posten von Bildern. Eine effektive Marketing-Strategie haben sie dafür aber nicht“, so Banu Suntharalingam. Die Beraterin mit Spezialisierung auf Kosmetikstudios weiß aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung, worauf es bei einer erfolgreichen Instagram-Präsenz wirklich ankommt. Welche Marketing-Fehler Kosmetikerinnen dafür vermeiden müssen, beleuchtet sie nachfolgend.

1. Zu wenig Content wird veröffentlicht

Eine Kosmetikerin muss regelmäßig neuen Content auf Instagram veröffentlichen, um die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe zu erhalten. Hierbei ist Beständigkeit wichtiger als Perfektion. Egal, ob Story, Reel oder Post: Kosmetikerinnen sollten sich weniger Gedanken um vermeintlich perfekte Inhalte machen und stattdessen regelmäßig posten.

Mindset: „Aktivität durch Engagement zeigen“ – Regelmäßig veröffentlichte Inhalte verdeutlichen Followern und Kunden, dass sich eine Kosmetikerin über ihr Studio hinaus engagiert.

2. Der Content spricht potenzielle und bestehende Kunden nicht an

Keine Kosmetikerin braucht wie eine Influencerin aufzutreten, um über Instagram Kunden zu gewinnen. Trotzdem muss sie ihren Followern relevante Inhalte wie Vorher-Nachher-Ergebnisse, Einblicke ins Studio, Kundenbewertungen, Teamvorstellungen und Auszeichnungen präsentieren können. Hierfür genügen in der Regel bereits einfache Handyaufnahmen.

Mindset: „Baue mit Wert Vertrauen auf“ – Indem Kosmetikerinnen relevante und vertrauensschaffende Inhalte teilen, verbinden sie sich langfristig mit bestehenden und neuen Kunden.

3. Zielgruppe und Inhalte passen nicht zusammen

Instagram bringt einer Kosmetikerin nur dann neue Kunden, wenn ihre Inhalte auf die Zielgruppe abgestimmt sind. Content ohne Relevanz sollte sie daher auch nicht veröffentlichen und von ihrem Profil entfernen. Möchte die Beauty-Expertin mehr Aufmerksamkeit für eine bestimmte Behandlung schaffen, kann sie zudem vermehrt Content darüber teilen.

Mindset: „Die eigenen Kunden kennen und verstehen“ – Kosmetikerinnen müssen sich für eine effektive Kommunikation auf Instagram unbedingt mit den Wünschen, Bedürfnissen und Vorlieben ihrer Zielgruppe auseinandersetzen.

4. Interaktion ist nicht vorhanden

Viele Kosmetikerinnen gewinnen über Instagram keine Kunden, weil sie nicht mit anderen interagieren. Sie beantworten keine Kommentare, ignorieren Fragen und liken nichts. Kommuniziert eine Kosmetikerin jedoch aktiv, besuchen die User mit großer Wahrscheinlichkeit ihr Profil und informieren sich über ihre Angebote.

Mindset: „Jeder Kunde ist wertvoll“ – Auf Instagram bietet jede Interaktion das Potenzial, eine Beziehung aufzubauen und dadurch einen neuen Kunden zu gewinnen.

5. Auf Werbung wird verzichtet

Die Konkurrenz auf Instagram ist groß und der Algorithmus undurchschaubar. Daher wächst eine Kosmetikerin selbst durch konstantes Posten und Interagieren meist nur langsam. Aus diesem Grund sollte sie Werbung schalten, um ihre Reichweite nebst ihrer Buchungsanfragen gezielt zu steigern.

Mindset: „Werbung ist eine Notwendigkeit, kein Luxus“ – Das Schalten von Werbung stellt auf Instagram eine entscheidende Investition für eine erfolgreiche Kundengewinnung dar.

Über Banu Suntharalingam:

Banu Suntharalingam ist die Gründerin und Geschäftsführerin von Beautyholic. Gemeinsam mit ihrem Team hilft sie selbstständigen Kosmetikerinnen und Inhaberinnen von Kosmetikstudios zum geschäftlichen Erfolg. Dabei hat sie sich auf die Kundengewinnung spezialisiert. Weitere Informationen unter: https://beautyholic.de

Pressekontakt:
Beautyholic
Vertreten durch:
Banu Suntharalingam

Startseite


E-Mail: info@beautyholic.de

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel