4.6 C
Berlin
Sonntag, 27. November 2022

Ausgezeichnet für konsequentes Nachhaltigkeitsmanagement: Kneipp gehört zu den besten ein Prozent im EcoVadis-Ranking

Top Neuigkeiten

Würzburg (ots) –

Ökologische und soziale Aspekte sind fest im Handeln von Kneipp verankert, das bestätigt auch das aktuelle EcoVadis-Ranking: Die weltweit renommierte Ratingagentur zeichnet den Hersteller von Kosmetik- und Körperpflegeprodukten mit der höchstmöglichen Medaille in Platinum aus.

Mit dem „Platinum-Ranking“ gehört Kneipp zu den besten ein Prozent aller von EcoVadis bewerteten Unternehmen und den besten zwei Prozent der Unternehmen in der Kosmetik- und Körperpflegebranche. Als Resultat seines langjährigen Nachhaltigkeitsengagements erzielt das Unternehmen auf Anhieb eine Spitzenposition im größten Nachhaltigkeitsrating weltweit. Kneipp erreichte 75 von 100 möglichen Punkten. Der hohe Maßstab des EcoVadis-Ratings ermöglicht auch bereits sehr guten Unternehmen mit Platinstatus Spielraum für eine Entwicklung nach oben.

„Wir freuen uns über die Bestätigung unserer Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit. Denn Nachhaltigkeit bedeutet Verantwortung – und ein Unternehmen, das keine Verantwortung übernimmt, hat keine Zukunft. Die Auszeichnung mit der Platinum Medaille ist für uns deshalb auch Ansporn, diesen Weg konsequent weiterzugehen und im nächsten Jahr weitere Punkte zu holen“, erklärt Alexander C. Schmidt, CEO der Kneipp-Gruppe.

Messbare Erfolge in allen vier Kategorien

Das CSR-Performance Ranking prüft die Umwelt- und Sozialpraktiken innerhalb unternehmenseigener Lieferketten. Bewertet werden 21 Indikatoren in den Themenbereichen Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffung. Die Leistung von Kneipp wird in allen Bereichen als fortgeschritten bewertet – besonders positiv stechen die Bereiche Umwelt und Ethik heraus: Hier erreicht das Unternehmen jeweils 80 von 100 möglichen Punkten. Mit dieser hohen Bewertung zeigt das Unternehmen, dass es seine Nachhaltigkeitsbestrebungen ernst nimmt – und diese zu klaren Erfolgen führen.

Kneipp treibt Nachhaltigkeitsziele aktiv voran

In Sachen Nachhaltigkeit setzt sich Kneipp hohe Ziele: Bereits heute sind 75 Prozent der Kneipp-Verpackungen recycelbar; Ziel sind die 100 Prozent. Zudem arbeitet das Unternehmen daran, alle Kunststoffverpackungen auf recyceltes Plastik umzustellen sowie verstärkt nachhaltige Alternativen zu Plastik einzusetzen, etwa biobasierte Verpackungsmaterialien wie Kork oder Paper Blend.

„Nachhaltiges Arbeiten ist für uns mehr als eine Floskel, sondern echte Überzeugung aus Tradition. Schon für Sebastian Kneipp war ein Leben im Gleichgewicht mit der Natur von zentraler Bedeutung. Mehr als 130 Jahre später ist Nachhaltigkeit nach wie vor eine der wichtigsten Säulen unseres Handelns. Ob Rohstoffeinkauf, Produktion oder Verpackung – Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Geschäftsstrategie von Kneipp“, betont Kneipp CEO Schmidt.

In dem Würzburger Unternehmen spielt Nachhaltigkeit somit seit jeher eine zentrale Rolle. Seit mehr als zwölf Jahren arbeitet zusätzlich eine abteilungsübergreifende Taskforce an konkreten Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit. Das zahlt sich aus: So wurde Kneipp neben der Platinum-Medaille im EcoVadis-Ranking als eine von wenigen Marken bereits zum fünften Mal, und damit zehn Jahre in Folge, als Green Brand ausgezeichnet. Außerdem ist das Unternehmen weltweit an allen Standorten klimaneutral durch Kompensationsprojekte. Das ist aber nur der erste Schritt; Kneipp arbeitet seit langem aktiv daran, seine CO2-Emissionen kontinuierlich zu reduzieren. Bereits seit 2010 bezieht das Unternehmen seinen Strom ausschließlich aus Wasserkraft. Erklärtes Ziel ist die lokale Klimaneutralität durch Reduktion der CO2-Emissionen.

Ausführliche Informationen zu diesen und weiteren Nachhaltigkeitsaktivitäten unter https://www.kneipp.com/de_de/nachhaltigkeit/

Über Kneipp

Die Traditionsmarke Kneipp® steht seit mehr als 130 Jahren für wirksame, innovative und natürliche Produkte für Wohlbefinden und Gesundheit auf Basis der ganzheitlichen Lehre Sebastian Kneipps. Naturheilkundliche Kompetenz und pharmazeutische Erfahrung, modernste Produktionsverfahren und sorgfältige wissenschaftliche Kontrollen bürgen für die seit Generationen bewährte Qualität der Kneipp Produkte. Die Kneipp Gruppe mit Sitz in Würzburg ist in 18 Ländern rund um den Globus aktiv und beschäftigt rund 700 Mitarbeiter, davon über 500 in Deutschland. Kneipp ist eine 100-prozentige Tochter der PAUL HARTMANN AG, Heidenheim.

Pressekontakt:
Kneipp GmbH
Corporate PR: Simone Eschenbach
Winterhäuser Str. 85, 97084 Würzburg
E-Mail: simone.eschenbach@kneipp.de
Original-Content von: Kneipp GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel