13.8 C
Berlin
Mittwoch, 5. Oktober 2022

10 Jahre Startupnight / Zum Jubiläum: SUN X Digital Week: Diversity Night / Recruiting Night / Incubator & Accelerator Day / Food Night / Startupnight / Tech Awards Gala vom 7. bis 10.09.2022

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Die Startupnight (https://www.startupnight.net/startupnight/2022/sun-x#program) ist eine der größten Veranstaltungen in Europa, auf der sich Startups Unternehmen, Investoren und potenziellen Kunden präsentieren können. Sie findet am 9. September 2022 im Rahmen der SUN X – Digital Week zum 10. Mal in Berlin statt.

Zum Jubiläum wurden mehr als 100 Startups (https://www.startupnight.net/startups) aus wichtigen Bereichen wie Künstliche Intelligenz, Konnektivität, Ernährung, Gesundheit oder Nachhaltigkeit eingeladen, ihre Lösungen auf unserer klassischen Startup-Messe in der Telekom Hauptstadt-Repräsentanz und im Microsoft Atrium in Berlin zu präsentieren.

Die SUN X – Digital Week bietet jedoch noch viel mehr:

Sie beginnt mit der Diversity Night (https://www.startupnight.net/startupnight/2022/diversity-night) am 7. September. Kuratiert von medianet berlinbrandenburg, bietet diese Einblicke in die Themen Intersektionalität am Arbeitsplatz, Gleichstellung der Geschlechter, Migration, Inklusion der Generationen und die Diversitätslücke in der Tech-Industrie.

Die Recruiting Night (https://www.startupnight.net/startupnight/2022/recruiting-night) am 8. September erforscht und hinterfragt in drei spannenden Sessions einige der aktuellsten unternehmerischen Themen rund um das Thema Recruiting.

Der Incubator & Accelerator Day (https://www.startupnight.net/startupnight/2022/incubator-accelerator) am 9. September versammelt unter Federführung des Startup Incubator Berlin der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berliner Inkubatoren und Acceleratoren, die vorstellen werden, wie Gründerinnen und Gründer ihre Startup-Idee mit Know-how, Experten, Coaching, Infrastruktur, Laboren, Co-Working-Spaces und Stipendien unterstützen können.

Food Day & Night (https://www.startupnight.net/startupnight/2022/food), ebenfalls am 9. September von crowdfoods organisiert, zeigt digitale und technologiegetriebene Innovationen im Agrar- und Lebensmittelbereich, die die etablierte Lebensmittelindustrie schnell umkrempeln.

Jeder der Thementage bietet auch eine Reihe spannender und nützlicher Workshops.

Ihren Abschluss findet die SUN X – Digital Week am 10. September mit der Tech Awards Gala (https://www.wlounge.de/tech-awards-gala-2022) von WLOUNGE, die mit dem Motto „Women Drive Innovation“ unter der Schirmherrschaft der Unternehmerin Brigitte Mohn stattfindet (auf Einladung).

Tickets (https://startupnight.net/tickets) für die einzelnen Veranstaltungen kosten 10 EUR, ein Ticket für die gesamte Digital Week (außer Tech Awards Gala) 25 EUR.

Zitate:

Stephan Schwarz, Senator für Wirtschaft, Energie und Betriebe

Berlin ist die Startup-Hauptstadt, darauf sind wir nicht nur stolz, sondern wollen diese unglaublich dynamische Entwicklung der letzten Jahre weiter vorantreiben. Die Jungunternehmen sind ein starker Treiber der Berliner Wirtschaft, sie schaffen Zigtausende neue Arbeitsplätze und ziehen Talente und Milliardeninvestitionen aus der ganzen Welt an. Mit der Berliner Startup Agenda, die wir gemeinsam gestalten, wollen wir die Rahmenbedingungen für die Zukunft weiter verbessern und rücken Themen wie Nachhaltigkeit, Talente, Diversität, und Digitale Verwaltung noch stärker in den Fokus. Natürlich gilt es auch die Vernetzung der Startups und die Sichtbarkeit ihrer Technologien, Produkte und Dienstleistungen zu fördern. Wie das gut gelingen kann, zeigt nunmehr zum zehnten Mal die Startupnight Berlin.

Dr. Hinrich Holm, Vorstandsvorsitzender der IBB Investitionsbank Berlin

Als Bank für Startups und Gründer ist die SUN für uns ein Pflichttermin. 40% unserer Finanzierungszusagen gehen an Gründer:innen, an jedem 5 VC-Deal in Berlin ist die IBB Ventures beteiligt. Bei der SUN zeigen wir uns, damit noch mehr Start-ups Wege zu Finanzierungen finden.

Dr. Stefan Franzke, Geschäftsführer, Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie

Berlin zeichnet sich durch weit mehr aus als die Summe des hier investierten Wagniskapitals. Als Startup-Hub und Wissenschaftsmetropole stehen wir für Innovation und neue Technologien. Dass Berlin erneut die Startup-Hauptstadt 2022 bleibt, ist ein überaus positives Zeichen und eine eindrucksvolle Bestätigung der Arbeit der Gründer hier in der Hauptstadt. Das spiegelt sich auch im EY-Startup-Barometer wider. Die Zahlen machen uns stolz und dankbar.

Cem Ergün-Müller, Gründer der Startupnight

Nach 10 Jahren in diesem Ökosystem scheint die Motivation zur Gründung ungebrochen. Berlin und Deutschland müssen weiter daran arbeiten, diese Welt zu entwickeln, um Berlin aus dem europäischen Mittelmaß zu bringen.

Über Startupnight

Die Startupnight (www.startupnight.net), eines der größten Startup-Festivals in Europa, findet am Freitag, 09. September 2022, als Teil der SUN X – Digital Week zum 10. Mal in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom in Berlin statt. Die SUN X – Digital Week besteht zudem aus der Diversity Night, der Recruiting Night, dem Incubator & Accelerator Day, der Food Night sowie der Tech Awards Gala und findet vom 7. -10. September in Berlin statt.

Startupnight ist eine Initiative der Deutschen Telekom AG gemeinsam mit hubraum, der Investitionsbank Berlin, Berlin Partner, Startup Incubator Berlin, medianet berlinbrandenburg, WLOUNGE und On the Rock, und wird unterstützt durch die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe.

Pressekontakt:
Johannes Lenz-Hawliczek
johannes@startupnight.net
+49 172 3929144
Original-Content von: Startupnight, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel